Mittwoch, 7. Dezember 2011

Dummdidummdidumm...

ist das schöööönn...

nachdem ich heute nacht zwei hoffentlich (leckere) Kuchen für meine Mutter gebacken habe, habe ich heute frei....ER saugt für mich:



...und ich sitze ganz entspannt auf dem Sofa...Hoppla,...was linst denn da ins Wohnzimmer?



Aah, sie sind fertig, diese  Käferchen für eine Aktion, die in einer Gruppe auf Facebook entstanden ist.




Diese Käferchen gehen heute auf die Reise und werden dann vor Weihnachten gesammelt an zwei Kinderhospize übergeben.Dort werden sie dann an Kinder verteilt, die sich über die Glückskäferchen hoffentlich freuen werden. Genäht habe ich die Käferchen nach den Freebook von FeinesStöffchen, die den Schnitt extra vergrößert hat. Vielen Dank, Kati :-)


Meine Beiden haben sich gleich zwei rausgegriffen, die sie behalten wollten und ich musste zwei mehr nähen:-) Sebastian ist heute morgen ganz stolz mit seinem Glückskäfer in den Kindergarten stolziert.

Letzte Woche war ich etwas unter Druck, Elisa war wieder mal zum Kindergeburtstag eingeladen, und wie immer habe ich es kurz vor knapp in einer Nachtschicht geschafft, dieses Täschchen nach dem ebook Sho-Ki-Bag von KlaraKlawitter und mit einer Stickdatei vom Stickbär fertig zu nähen:



Ich freue mich,weil ich heute endlich mal ein bißchen mehr Luft zum Atmen habe. Alles, was wirklich dringend war, habe ich abgearbeitet, und wenn diesen Sonntag der Markt noch rum ist, kann ich endlich aufatmen und beim Farbenmix- Adventskalender einsteigen. Das hatte ich mir fest vorgenommen, hat aber nie geklappt..

Wenigstens habe ich mal wieder eines dieser unvollendeten Werke beendet, meine Freundin war da und ich konnte ihr endlich die Isabella übergeben, die ich schon im Sommer angefangen habe..



Damit habe ich endlich mal wieder ein Teil von meiner To-Do-Liste von hier erledigt...

So, und jetzt komme ich mal hoch vom Sofa und widme mich wieder den weniger erfreulichen Dingen des Lebens und räume auf. Vielleicht werfe ich nebenher noch die Stickmaschine an und mache mir endlich mal ein Nadelkissen, ich habe tatsächlich noch keins,

liebe Grüße, Viola

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir für deine netten Worte:-)