Donnerstag, 25. April 2013

Oooohhhmmmmmmmm....

zum heutigen RumS mal etwas zum Entspannen:-)
Seit dieser Woche gehe ich endlich, nach 5 Jahren wieder ins Yoga. Hab ich auch dringend nötig;-) Jeden Morgen, vor dem Kindergarten, schnellt mein Blutdruck aus mir unerfindlichen Gründen in die Höhe...ich weiß nicht, liegt es vielleicht daran, dass ansonsten temperamentvolle Kinder plötzlich zu Schlaftabletten werden, die für das einfache Anziehen einer (EINER!!!) Socke gut und gern mal eine halbe Stunde brauchen können. Ist ja auch klar, wenn die Socke am Zeh steckenbleibt und man dann GANZ DRINGEND, GANZ GANZ DRINGEND noch mit dem Fillyschloß oder dem Piratenschiff spielen muss! Es gibt wirklich dringendere Dinge als Anziehen;-)
Naja und damit mich das nicht länger morgens aus der Fassung bringt, gehe ich jetzt wieder ins Yoga und entspaaaaaannnnneeeee....
OOOOOOHHHHHMMMMMMMMMMM
Dafür brauchte ich dringend noch ein schönes Kissen. Mit ein bißchen Recycling einer alten Jeans habe ich mir dieses Yogakissen gewerkelt. Jaaa, und ich habe mich geärgert, dass ich in Mathe in der Schule nicht besser aufgepasst habe...
Piiii????
Wie war das noch mal mit dem Kreisumfang?
Naja, es hat dann irgendwie hingehauen und herausgekommen ist das hier:
Gefüllt habe ich es mit dem Inhalt eines kompletten Kopfkissens. Aber irgendwie bin ich damit noch nicht zufrieden, das gibt so nach. Wenn ich draufsitze, geht es erst mal eine Etage nach unten. Hat jemand von euch sowas schon mal befüllt? Könnte man vielleicht Dinkelspelz nehmen?
Und da ich ja im "Jerseykleid"-Fieber bin habe ich davon auch noch zwei genäht.
Ist zur Zeit mein absoluter Lieblingsschnitt, ich könnte jeden Tag eins nähen.
Eins davon möchte ich euch heute auch noch zeigen:
Es ist ruck-zuck genäht (am längsten brauche ich immer für den Wellensaum), macht schön schlank und ist vom Schnitt her einfach mal was anderes als immer nur Shirts. Im Sommer kann man es super als Kleid tragen und im Winter einfach mit Shirt drunter über der Jeans...

Langsam gehen meine Coupons zu Ende, zum Glück ist Samstag wieder Stoffmarkt:-)

Was die anderen heute so geRumSt haben, seht ihr hier.

Ich geh jetzt mal schauen...

Liebe Grüße, Viola

Stickdatei Kissen: "Yoyo Yogaschön" von Tausendschön
"Peace Love Stars" von Regenbogenbuntes
Schnittmuster Kleid: "Jerseykleid" von Allerlieblichst

Kommentare:

  1. Wow, da warste ja super fleißig. Dein Yogakissen gefällt mir richtig gut. Mit Dinkelspelz gefüllt wird es bestimmt zu schwer aber mit festen Schaumstoffflocken könnte es vielleicht auch funktionieren. Dein Jerseykleidchen steht Dir super und toll siehst Du darin aus.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste gerade schmunzeln, als ich deinen Post gelesen habe. Das mit dem Blutdruck und anziehen der Kiddies kenne ich nur zu gut. Und witzigerweise steht bei mir ein Pilateskissen fürs nächste Rumsen auf dem Plan und das mit derselben Sticki, die du verwendet hast (Speziell für Pilates habe ich nichts gefunden).
    Das kissen aus Jeans zumachen, ist eine gute Idee. Muss ich mir merken.
    Liebe Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Kissen, da macht es gleich nochmehr spaß zum Yoga zu gehen... mein Blutdruck dürfte ich manchmal glaub ich auch nicht prüfen lassen...

    Dein Kleid finde ich super schick!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Toll!!!
    Das Kissen ist ja echt der Knaller!
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hach, das Kissen ist wirklich super.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Lach lach lach! Wie recht du hast! Meine mutiert am Morgen auch zur schnecke!

    gefällt mir gut, was du genäht hast!

    LG! daxi

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deine netten Worte:-)