Dienstag, 16. Dezember 2014

Blogputz kurz vorm neuen Jahr

Es lag mir schon länger auf dem Herzen und vor ein paar Wochen habe ich meinen Blog dann auch auf Privat geschaltet, weil ich einfach nicht wusste, wie ich es handhaben soll.. Bilder von meinen Kindern im Netz.
Vor kurzem habe ich Elisa einen Gummitwist geschenkt. Auf der Suche nach Anleitungen im Netz sind wir dann bei Youtube auf ein Anleitungsvideo mit einem kleinen Mädchen gestoßen.
Supersüß gemacht und völlig in Ordnung. Definitiv!
Elisa wollte daraufhin aber unbedingt, dass ich von IHR einfach so auch ein Video drehe und ins Netz stelle. Und da ist mir dann bewusst geworden, dass ich ihr unbedingt beibringen muss, mit dem Einstellen von Fotos, Videos etc. vorsichtig und besonnen umzugehen.
Ich habe mich deshalb jetzt dazu entschlossen, alles was nicht gepixelt ist,
rauszunehmen und  habe heute mal ordentlich "gekehrt" hier drin;-)
 
Jetzt kann ich mich endlich wieder auf Anderes, Neues, Wichtiges... konzentrieren und im neuen Jahr wieder präsenter sein.
Es ist so vieles entstanden dieses Jahr, aber weder hatte ich die Zeit im richtigen Moment zu fotografieren, noch die Zeit zu schreiben.
 
Manchmal ist mein Kopf so voller Ideen, dass ich es nicht schaffe, mich für eine zu entscheiden, und dann mache ich, mal wieder, lieber gar nichts...
 
Ich habe also auch erst mal mein Stoffregal gründlichst ausgemistet und alles, was ich nicht sicher vernähe, einem Verein im Nachbarort geschenkt, der für Kinder in Brasilien näht.
 
Jetzt ist es mir auch in meinem Kreativzimmer etwas leichter und ich kann mich wieder meinen (unterschiedlichsten) Projekten widmen.
Mittlerweile wird hier wieder genäht, gehäkelt, gestrickt, geplottet, gebastelt, gekocht, gebacken etc....und ich habe (endlich!) auch wieder Spaß daran.
 
 
Mein letztes Projekt war das Gestalten eines Adventsfensters bei uns im Dorf. Wir haben hier einen "Brauch", dass 24 Bewohner des Dorfes jeden Tag im Dezember bis Heiligabend ein Fenster gestalten. Das wird dann am jeweiligen Tag geöffnet, es gibt Glühwein, Punsch und kleine Snacks und man kommt einfach zusammen. Der Erlös wird gespendet.
Das ist ein kleiner Ausschnitt aus meinem Fenster:
 

 
Eine schöne Sache...und es hat Spaß gemacht. Ich habe genäht, gesägt, geschliffen und geplottet...
 
 
Bald zeige ich euch ein paar Bilder mehr.
Bis dahin wünsche ich euch allen noch eine geruhsame Vorweihnachtszeit. Macht euch nicht zuviel Stress, sondern genießt lieber die Zeit mit einer Tasse Tee und euren Lieben.
 
Liebe Grüße,
 
Viola

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir für deine netten Worte:-)