Montag, 2. Februar 2015

Turbo Nähtag...oder wie ich mal wieder auf den letzten Drücker in die Gänge komme...

...Grrrr, jedes Mal das gleiche...egal ob Geburtstag, Weihnachten oder Ostern...ich denke wirklich schon Wochen vorher über mögliche Geschenke nach....aber die wirklich guten, brauchbaren Ideen kommen mir grundsätzlich ein bis zwei Tage vorher...und ich komme auch wirklich dann erst richtig in die Gänge und werde produktiv.

So natürlich auch diesmal...und deshalb habe ich am Samstag einen kleinen Turbo Näh- und Einkaufstag eingelegt, denn am Sonntag wurde mein Patenkind mit fast fünf Jahren getauft und gleichzeitig kam noch Besuch mit frisch "geschlüpftem" Baby, da wollte ich natürlich auch noch was mitbringen.
Da mein Patenkind im Laufe der letzten 4 Jahre schon viele selbstgemachte Dinge bekommen hat, war die Auswahl schon etwas schwerer.



 
Ich habe mich dann für ein Bodenkissen entschieden, das, da er ein Riesen- Autofan ist, natürlich auf der einen Seite mit Autostoff genäht war und, da ich mich auch ein bisschen auf die Taufe beziehen wollte, auf der anderen Seite mit dem Taufspruch bestickt wurde.





Zur "Erleuchtung" ;-) gab es noch eine Lampe mit passendem Autobezug.



Für den neuen Erdenbürger gab es mal wieder ein Patch-mit- Liebe- Kissen im Ritterstil, da mein Kleiner mich wichtigst darauf hinwies, dass "wir Jungs cooooole Sachen mögen, also Dinos oder Drachen oder Ritter oder Autos..."



Heute abend wird dann wieder eine Runde gehäkelt, damit meine beiden Häkeldecken Fortschritte machen...




Liebe Grüße,

Viola

Verlinkt bei Kiddikram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir für deine netten Worte:-)