Mittwoch, 10. Juni 2015

Alles braucht seine Zeit...

 
 
 
ja, da ist schon was Wahres dran...Manchmal ist es einfach hilfreich, eine Sache mal auf die Seite zu legen und ruhen zu lassen. Wer mitgelesen hat, der weiß vielleicht noch, dass ich meine Granny- Decke wieder aufgetrennt habe, weil ich irgendwie nicht glücklich war, mit der Art, wie ich die Grannys verbunden habe.

Erst war es so:

 
 
 
 
 
Nachdem ich aufgetrennt habe, habe ich zusammengenäht... Das sah dann leider so aus:
 
 
 
 Ging ja mal gar nicht....
 
Und dann war es einfach nur noch ein Haufen Grannys...
 
 
 
Also war ich erst mal fustriert und hab nichts mehr an der Decke gemacht, habe mir aber immer wieder Gedanken gemacht, zwischendurch ja meine andere Decke fertig gestellt und als jetzt die nachbestellte Wolle ankam, hatte ich plötzlich die Eingebung...(oder bin einfach über den richtigen Link gestolpert).
 
Ich häkle sie jetzt zusammen nach dem Video von Indie Lovely. Das ist eine Anleitung, die ich eigentlich auch in meinem wollte es einfach nicht verstehen....
 
 
 
Dazu häkle ich jetzt zu meinem African Flower- Granny eine zusätzlich Stäbchenreihe und verbinde das dann mit einer festen Masche. Dadurch werden natürlich die Grannys auch größer und deshalb brauch ich jetzt nur noch 135 Grannys und die habe ich schon fast alle zusammen.
 
 
 
 
Das Zusammenhäkeln geht eigentlich ganz einfach und relativ schnell. Außerdem finde ich, dass die Decke so viel lockerer und leichter wirkt, obwohl sie wirklich völlig anders aussieht als ursprünglich geplant...Erst war ich mir nicht sicher, ob es vielleicht zu weiß wirkt, aber nach der zweiten Reihe bin ich jetzt richtig happy damit!
 
 
Ich bin dann mal am Häkeln:-)
 
Dieser Beitrag ist verlinkt bei Häkelliebe, schaut doch mal rüber...
 
Liebe Grüße,
 
Viola
 

1 Kommentar:

  1. Oh ja das böse ribbeln ... aber manchmal lohnt es sich wirklich, wie in deinen Fall.
    Ich mag die weißen Umrandungen sehr, so wirkt die Decke bestimmt viel fröhlicher.
    Und wenn du nun auch schon fast alle Grannys zusammen hast, ist es doch gar nicht mehr so schlimm :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deine netten Worte:-)